Salesforce und die Analyseplattform Tableau – eine neue Qualität des digitalen Wandels

Den Kunden in den Mittelpunkt der Aktivitäten von Unternehmen zu stellen, ist einer der wichtigsten Business-Trends des letzten Jahrzehnts. Zahlreiche CRM-Plattformen sind zu einem Werkzeug zur Umsetzung dieses Ansatzes geworden, das Kundenbeziehungsmanagement und die Sammlung von Daten über den Prozess in strukturierter Form ermöglicht. Es wird geschätzt, dass der Wert des globalen CRM-Marktes im Jahr 2018 bereits annähernd 50 Milliarden USD erreicht hat. Dieser riesige Markt hat einen unbestreitbaren Marktführer, der seit Jahren die Trends setzt. Wir sprechen von Salesforce, das über einen Marktanteil von etwa 20 Prozent (Quelle) und einen erheblichen Vorteil gegenüber anderen Anbietern verfügt. Gegenwärtig bietet der Branchenriese spezialisierte Cloud-Lösungen für Vertriebsmanagement, Kundenservice, automatisiertes Marketing oder E-Commerce an.

Nicht nur CRM

Erwähnenswert ist hierbei jedoch die Tatsache, dass die Palette der Lösungen der Salesforce-Familie über den Bereich CRM hinausgeht und somit die Ausschöpfung des Potenzials der von Unternehmen gesammelten und gespeicherten Daten ermöglicht. In den letzten Jahren hat sich diese Strategie in mehreren bedeutenden Schritten besonders deutlich gezeigt:

    • Im Jahr 2016 wurde die Schaffung von Salesforce Einstein angekündigt, einer Reihe von Anwendungen, die Salesforce-Produkte mit künstlicher Intelligenz – wie Chatbot, Analytics oder Prediction Builder – erweitern
    • Im Jahr 2018 wurde die Salesforce-Familie um Mulesoft (Marktführer unter den Datenintegrationsplattformen) und Datorama (eine Analyseplattform zur Analyse der Effektivität von Marketingaktivitäten) erweitert
    • Im Jahr 2019 tätigte Salesforce die größte Transaktion in seiner Geschichte und eine der größten in der Branche – es kaufte die Tableau-Plattform, die zu den Marktführern im Bereich Business Intelligence gehört.


Auf diese Weise umfasst das Salesforce-Ökosystem Tools und Technologien, die nicht nur für die Abwicklung von Geschäftsprozessen, sondern auch für die Bearbeitung der von ihnen erzeugten Daten eingesetzt werden können. Die Übernahme von Tableau war ein Durchbruch, vor allem aufgrund der Einzigartigkeit dieser Lösung und der vielfältigen Möglichkeiten, die diese Analyseplattform für das Salesforce-Ökosystem bietet.

źródło obrazka: salesforce.com

Warum die Analyseplattform Tableau?

Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen Tableau und Salesforce in ihrer Geschäftsphilosophie. Als BI-Plattform hat Tableau, wie Salesforce im CRM-Bereich, die Sichtweise auf den Anwender neu definiert und ihm bisher unbekannte Möglichkeiten eröffnet. Die Aufgabe von Tableau besteht darin, den Menschen zu helfen, Daten zu sehen und zu verstehen.

Der unglaubliche Erfolg dieser Plattform zeigt sich in der Tatsache, dass sie sowohl die einfachste Lösung ist, die vom Anfänger erlernt werden kann, als auch das visuelle Analysewerkzeug, das unter Fachleuten aus dem Bereich Data Science am beliebtesten ist. Die Tableau-Architektur selbst bietet ein so breites Anwendungsspektrum, dass Sie nahezu jede Visualisierung erstellen können – und das ohne jegliche Programmierung. Dank der Einfachheit der Schnittstelle ist der Business-Anwender in der Lage, interaktive Berichte und Dashboards in wenigen Minuten zu erstellen, ohne jahrelange Erfahrung mit diesem Tool.

Tableau ist als eine der wenigen Analyseplattformen nicht nur erfahrenen Analysten vorbehalten. Sie ermöglicht es Managern und Spezialisten aus verschiedenen Abteilungen, die Antworten auf die aufgeworfenen Fragen zu erforschen und gibt ihnen einen Einblick in die entsprechend visualisierten Daten. Tableau kann mit über 100 verschiedenen Datenquellen verbunden werden. Dazu gehören beliebte Datenbanken und Data Warehouses ebenso wie Tabellenkalkulationen und ERP- oder CRM-Systeme. Dadurch können Anwender völlig neues Wissen generieren, indem sie Daten aus vielen Systemen gleichzeitig verbinden und analysieren.

Durch die Kombination der Fähigkeiten spezialisierter Salesforce-Clouds wie Sales Cloud, Marketing Cloud, Service Cloud oder Commerce Cloud, Datenintegration durch Mulesoft und Tableau-Analysen digitalisieren wir kundenorientierte Prozesse vollständig. Das erweiterte Salesforce-Ökosystem unterstützt wichtige Prozesse und die Integration mit anderen spezialisierten Systemen, die in Unternehmen verwendet werden, unabhängig von deren Größe. Die Kombination dieser Tools eröffnet Möglichkeiten, die vorher nicht zur Verfügung standen. Unternehmen, die Salesforce und Tableau verwenden, verfügen über ein breites Spektrum an daten- und faktenbasierten Optionen für das Management.

Stellen Sie sich eine Organisation vor, die einen Anstieg der Kündigungen von Kunden bemerkt. Mit Salesforce können die Teammitglieder Berichte erstellen, die das Auffinden der Ursachen erleichtern. Sie werden jedoch durch die Notwendigkeit begrenzt, Daten zu exportieren, um Analysen mit Daten aus anderen Quellen zu kombinieren. In den meisten Fällen führt dies zu einer Rückkehr zur Verwendung von Tabellenkalkulationen und zu einer langen Arbeit mit der Datenverknüpfung und -bereinigung.

Durch die Verbindung der Analyseplattform Tableau mit den wichtigsten Datenquellen oder Data Warehouses können Business-Anwender ihre analytischen Fragen vertiefen, indem sie nach Ursachen suchen. Sie können leicht überprüfen, ob scheidende Benutzer vergleichbare Kundenserviceprobleme in der Salesforce Service Cloud gemeldet haben, ausstehende Zahlungen im Transaktionssystem hatten oder Teil einer fehlgeschlagenen Marketingkampagne waren, und so leicht potenzielle Ursachen finden, unabhängig davon, wo die Daten generiert werden.

 

tableau.com

Vorteil bei der Implementierung

Ein umfassendes Produktportfolio ist ein weiterer Vorteil für die Kunden. Wenn Sie eine CRM- oder BI-Plattform implementieren möchten, ist es einfacher, über eine ganzheitliche Implementierung nachzudenken, da Sie die Möglichkeit haben, eine umfassende Lösung im Salesforce-Ökosystem aufzubauen. Bei der Verwirklichung der ganzheitlichen Vision der digitalen Transformation besteht der Nutzen nicht nur in der Nutzung der führenden Lösungen, sondern auch darin, das gesamte Migrationsprojekt mit einem vertrauenswürdigen Partner durchzuführen, der die Bedürfnisse und Geschäftsprozesse hinter CRM, Datenmanagement und BI versteht.

Um Unternehmen dabei zu unterstützen, eine vollständige digitale Metamorphose zu durchlaufen, war Cloudity einer der ersten Salesforce-Platinpartner, der sich der Analyseplattform Tableau anschloss. Die Kombination der beiden Verfahren ermöglicht es uns, aus der Synergie von CRM- und BI-Plattformen maximalen Nutzen zu ziehen und zwei der besten Lösungen auf dem Markt anzubieten, die in einem einzigen Ökosystem zusammenarbeiten.

Lassen Sie uns über Business Intelligence und die Implementierung der Analyseplattform Tableau in Ihrem Unternehmen sprechen – kontaktieren Sie uns!